HYPNOSE BEI KREBS – HYPNOONKOLOGIE

Schicksalsschlag Diagnose Krebs

Keine andere Diagnose ist bestürzender, sowohl für Betroffene als auch Angehörige. Das Leben verändert sich schlagartig. Es ist ein unvergleichbarer Schicksalsschlag, trotz guter Behandlungsmöglichkeiten unserer modernen Medizin.

Im ersten Moment reagiert jeder Mensch anders auf die Diagnose Krebs: Angst, Wut, Verzweiflung bis hin zu völliger Leere und Schockstarre sind möglich.

 

Vielleicht hast auch du schon so etwas gesagt:

  • Warum ausgerechnet ich?
  • Was habe ich falsch gemacht?
  • Das wars!
  • Wie soll es nur weitergehen?

In der Maschinerie aus Untersuchungen, Beratungsgesprächen und Therapien wird oft noch eine weitere Frage laut: Was kann ICH selbst tun?

Hypnosetherapie im Kampf gegen Krebs

Neben Verzweiflung und Hilflosigkeit spüren viele Betroffene nach der Diagnose noch etwas anderes: Verdrängte Emotionen und Traumata der Vergangenheit manifestieren sich plötzlich körperlich. Der eigentlich geistige Prozess tritt physisch in Erscheinung.

Mithilfe der Hypnotherapie unterstütze ich dich, einen Blick auf die Geschehnisse im Hintergrund zu werfen. Wir stärken deine Psyche, sodass du weiteren Behandlungsschritten mutig, kraftvoll und optimistisch entgegentreten kannst. Der Fokus liegt nicht länger auf deiner Krankheit, sondern auf dem Gewinn von Lebensqualität.

Denn: Du bist nicht die Krankheit, sondern ein Mensch, der erkrankt ist!

 

Motivation verbessert die Behandlungsprognose

Restlos erforscht ist die Beteiligung des Geistes am Entstehen von Krankheiten noch nicht. Sicher ist jedoch, dass die Psyche signifikanten Einfluss auf die Entwicklung und den Verlauf von Krebs hat. Optimistische und motivierte Patienten brechen aus dem destruktiven Gedankenkarussell aus und arbeiten so bei der Behandlung besser mit. Ihre Prognose verbessert sich erheblich.

 

Krebs als Familiendiagnose

Ob sie wollen oder nicht – Angehörige und Freunde tragen das Schicksal einer Krebsdiagnose mit. In der Regel quälen sie Gefühle wie Ohnmacht und Angst. Auch hier kann systemische Hypnosetherapie ein Quell für Kraft und Trost sein.
An dieser Stelle empfehle ich auch die Veranstaltungen von Stark gegen Krebs e.V. zu besuchen und sich beraten zu lassen.

Meine Leistungen:

  • Hypnose bei Krebs (Hypnoonkologie)
  • Stärkung der Psyche
  • Wiedergewinnen von Lebensqualität
  • Aktive Beteiligung des Patienten am Behandlungsprozess
  • Aufarbeiten verdrängter Gefühle
  • Auflösen vergangener Traumata
  • Linderung körperlicher Symptome
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers
  • Systemische Unterstützung für Angehörige

Die Wirksamkeit begleitender Hypnose ist durch zahlreiche Studien bereits in anderen Anwendungsgebieten belegt. Natürlich ersetzt Hypnose keine Behandlung durch den Arzt und enthält kein Heilversprechen.

Vereinbare dein kostenloses Infogespräch bequem online.